Bissregistrat

Bissregistrate zur Reproduktion der okklusalen Flächen

Die genaue Reproduktion der Okklusionsfläche zwischen den Zahnbögen ist für die korrekte Ausführung einer Prothese von grundlegender Bedeutung.

Ein perfekter Abdruck ist dabei nicht genug, denn die vollständige Reproduktion des Bisses ist ebenfalls erforderlich. Dies kann mit Materialien erreicht werden, die einfach in der Anwendung und dank ihrer Härte absolut präzise bei der Bissnahme sind. Mit dem Vorteil einer für den Patienten nicht spürbaren Konsistenz.

Aufgrund ihrer Vielseitigkeit werden diese Materialien für die Bissregistrierung bei festsitzenden oder herausnehmbaren Prothesen eingesetzt, von Standard- bis zu Spezialanwendungen. Das Sortiment der Bissregistrate von Zhermack umfasst zusätzlich ein Material, das mit den meisten CAD-/CAD-Systemen für die optische Erfassung kompatibel ist.

Informationsanfrage

Produkte

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Kontakt