Hydrorise Implant

Hydrorise Implant

Hydrorise Implant ist ein röntgenopakes, scannbares A-Silikon für die Implantologie, das von der Zhermack-Forschung zur Erweiterung der Hydrorise-Produktreihe entwickelt wurde.
Die höchsten Leistungen werden bei unbezahnten Kieferabschnitten mit mehr als zwei Implantaten erzielt.

Hydrorise Implant bietet eine hohe Endhärte und erfasst mit ihrer Präzision die dreidimensionale Position des Implantates. Damit wird eine exakte Abformung erreicht.
Hydrorise Implant ist in drei Viskositäten erhältlich – Heavy, Medium und Light Body – um Festigkeit mit Zeichnungsschärfe zu kombinieren. Es kann sowohl mit der Monophasen- (Medium Body) als auch mit der Doppelmischtechnik (Heavy und Light Body) angewendet werden.

Beim Kontakt mit Flüssigkeiten, wie Blut und Speichel, verändert sich sich die Konsistenz von Hydrorise Implant nicht und dank der hervorragenden Thixotropie tropft es auch nicht. Es besitzt eine ideale Verarbeitungszeit, um auch in den schwierigsten Fällen stressfrei arbeiten zu können. Kurze Abbindezeit für höheren Patientenkomfort. Selbstvermischende Kartuschen für einfaches und schnelles Vermischen, um Kontamination oder Fehler bei der Anwendung zu vermeiden. Das Produkt ist mit den handelsüblichen Abformlöffeln verwendbar: Standardlöffel aus Plastik oder Metall sowie individuelle Löffel.

Informationsanfrage

Produkte

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Kontakt